Term Paper Uni Due Anglistik Studium

Anmeldung zu Lehrveranstaltungen

Wann und wo kann ich mich zu Lehrveranstaltungen anmelden?

Die Anmeldung läuft über das Portal LSF und ist ausschließlich während der Fristen möglich, die auf der Anglistik-Homepage veröffentlicht werden. Detaillierte Informationen finden Sie unter dem Stichwort Course Registration hier auf der Webseite.

Abschluss des ersten Studienabschnitts

Was muss ich tun, wenn in meinem Studienbuch für den ersten Studienabschnitt alle erforderlichen Leistungen eingetragen sind?

Der Abschluss des ersten Studienabschnitts ihres 2-Fach-Bachelors wird durch die Unterschrift von Dr. Torsten Caeners auf der letzten Seite Ihres Studienbuches bestätigt. Sie erhalten dann das Studienbuch für den zweiten und dritten Studienabschnitt (im gewählten Schwerpunkt, also „Culture and Literature“ oder „Culture and Language").

Vor der Bescheinigung des Abschlusses Ihres Grundstudiums müssen alle Module von dem entsprechenden Modulbeauftragten in Ihrem Studienbuch unterschrieben werden. Die jeweiligen Modulbeauftragten finden Sie unter General Counselling.

Anrechnung von im Ausland erbrachten Studienleistungen

Wer rechnet Leistungen an, die ich während eines Auslandsaufenthaltes erbracht habe?

Für Anrechnungen von im Ausland erbrachten Studienleistungen für den Studiengang 2-Fach-Bachelor wenden Sie sich bitte an Dr. Torsten Caeners. Bitte beachten Sie, dass vor Antritt ihres Auslandsaufenthaltes ein Learning Agreement mit Herrn Prof. Dr. Pointner zu vereinbaren ist.

Es empfiehlt sich, schon vor Antritt des Auslandsaufenthaltes abzuklären, welche Leistungen angerechnet werden können, auch wenn das Programm, an dem Sie teilnehmen, kein Learning Agreement vorsieht. Hierzu wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Caeners. Treffen Sie eine Vorauswahl von übereinstimmenden Veranstaltungen bevor Sie in die Sprechstunde kommen. Wir bitten Sie das Vorlesungsverzeichnis der Hochschule, an der Sie studieren werden, sowie die entsprechenden Modulbeschreibungen mitzubringen, damit eine vorzeitige Prüfung auf Anerkennung der Studienleistungen erfolgen kann. Um nach Ihrem Auslandsaufenthalt schließlich eine finale Anerkennung zu prüfen und durchzuführen, müssen Sie Herrn Caeners das Learning Agreement, das Transcript of Records sowie ihr Studienbuch vorlegen. 

Anrechnung von Leistungen, die an einer anderen deutschen Hochschule erbracht wurden

Was muss ich tun, wenn ich von einer anderen deutschen Hochschule an die Universität Duisburg-Essen wechseln und mir Leistungen anerkennen lassen möchte?

Die Anrechnung Ihrer Leistungen ist die Voraussetzung dafür, dass Sie sich bei uns auf einen Studienplatz in einem höheren Fachsemester bewerben können.

Wenn Sie sich auf einen Platz im 2-Fach-Bachelor-Studiengang bewerben möchten und erbrachte Leistungen von einer anderen deutschen Hochschule anerkennen lassen wollen, wenden Sie sich bitte zunächst an Frau Anke Tenhaven (Prüfungsamt). Sie wird Ihnen einen Anerkennungsantrag aushändigen, den Sie bitte ausgefüllt in die Sprechstunde von Dr. Torsten Caeners mitbringen.

Bitte beachten Sie, dass das Studierendensekretariat folgende Bewerbungsfristen eingerichtet hat:

  • 15. März -> für das darauffolgende Sommersemester und
  • 15. September -> für das darauffolgende Wintersemester.

Anrechnung von Leistungen für Studierende aus dem Ausland

Was muss ich tun, wenn ich als ausländische/r Studierende/r an der Universität Duisburg-Essen studieren und mir zuvor erbrachte Leistungen anrechnen lassen möchte?

Wenn Sie kein deutsches Abitur haben und/oder Leistungen anrechnen lassen möchten, die Sie an einer Hochschule in Ihrem Heimatland erbracht haben, wenden Sie sich bitte immerzuerst an das Akademische Auslandsamt. Dort wird man Ihnen in Bezug auf die Einschreibung und eine eventuelle Einstufung in ein höheres Fachsemester behilflich sein.

Atteste

Wem muss ich ein Attest zeigen, wenn ich wegen Krankheit Seminare versäumt habe?

Legen Sie das Attest bitte den Lehrenden der betreffenden Veranstaltungen vor.

Wem muss ich ein Attest zeigen, wenn ich wegen Krankheit eine Klausur versäumt habe?

Wenn Sie nach Ablauf der Abmeldefrist aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind an einer Prüfung teilzunehmen, müssen Sie innerhalb von drei Werktagen nach der Klausur ein Attest, das die Prüfungsunfähigkeit bestätigt, beim Bereich Prüfungswesen einreichen. Der Eingangsstempel der Universität bestätigt den Eingang. Das Wochenende zählt bei der Frist nicht. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Prüfungsamt.

Bei Nichtvorlage eines ärztlichen Attests gilt die Leistung als nicht bestanden.

Bachelor-Arbeit (Anmeldeprozedere, Dauer)

Welche Schritte sind bei meiner Bachelor-Arbeit zu berücksichtigen? 

Folgende Schritte und Informationen zum Anmeldeprozedere Ihrer Bachelorarbeit sind einzuhalten:

  1. Themenfindung: Überlegen Sie sich ein Thema. Machen Sie sich Gedanken, welches Seminar- oder Vorlesungsthema Sie im Studium besonders interessiert hat. Es ist dringend zu empfehlen ein Thema zu wählen, welches zuvor in einer Lehrveranstaltung behandelt wurde.

    Während der ersten Recherche sollte geklärt werden, inwieweit das Thema bereits behandelt wurde und wie viel Literatur dazu vorhanden ist. Gibt es überhaupt eine interessante Fragestellung, die noch nicht erforscht und behandelt wurde? Ist das Thema relevant für das Studienfach? Entwickeln Sie eine spezifische Fragestellung: Je konkreter diese gewählt ist, desto leichter wird Ihnen die Bearbeitung fallen.

    Falls Sie kein Thema finden, können Sie sich auch an einen Dozenten wenden, damit dieser Ihnen ein Thema vorschlägt oder erste Impulse liefert. Allerdings machen viele die Erfahrung, dass ihnen die Bearbeitung eines selbstgefundenen Themas leichter fällt, weil sie sich eher für dieses begeistern können.

  2. Auswahl eines Betreuers: Nach der Auswahl eines Themas bzw. mehrerer Themen und einer groben Gliederung müssen Sie einen Betreuer für Ihre Bachelor-Arbeit finden, der mit dem Thema vertraut ist. Welche Dozenten prüfungsberechtigt sind, finden Sie unter folgendem Link: http://www.uni-due.de/imperia/md/content/anglistik/prueferliste_ba.pdf
  3. Sprechstunde des Betreuers besuchen: Bitte suchen Sie den möglichen Betreuer während seiner Sprechstunde auf und klären Sie, ob der Dozent zur Betreuung Ihrer Bachelor-Arbeit zur Verfügung steht. Der Betreuer wird Ihnen wichtige Tipps geben können und Sie auch während der Anfertigung der Arbeit beraten. Um sich abzusichern, ist es sinnvoll, auch während des Arbeitsprozesses regelmäßig mit dem Betreuer in Kontakt zu treten und ihn über den Stand der Arbeit zu informieren.
  4. Anmeldung zur Bachelor-Arbeit: Stehen ihr Thema sowie ihr Betreuer für Ihre Bachelor-Arbeit fest, können Sie sich das Anmeldformular zur Bachelor-Arbeit bei Frau Anke Tenhaven (Prüfungsamt) besorgen. Bitte überreichen Sie dann das ausgefüllte Anmeldeformular Ihrem Betreuer. Dieser wird das Formular unterschreiben und ans Prüfungsamt zurücksenden. Mit der Abgabe Ihrer Anmeldung beim Betreuer beginnt für Sie die 10-wöchige Bearbeitungszeit für Ihre Bachelor-Arbeit.

Grundsätzliches:

Bitte beachten Sie, dass von Anmeldung bis Verbuchung der Note Ihrer Bachelor-Arbeit erfahrungsgemäß mit einer Dauer von 18 Wochen zu rechnen ist (10-wöchige Bearbeitungszeit, 6-wöchige Korrekturzeit, ca. 2 Wochen administrative Tätigkeiten bzw. Verbuchung der Note). Erstellen Sie Sie sich daher einen persönlichen Zeitplan mit einem ausreichenden Zeitpuffer.

BAföG/Studiendarlehen

Die Unterschrift für das Formblatt 5 (Leistungsbescheinigung nach § 48 BAföG) sowie Unterschriften, die für Studiendarlehensanträge (KfW o. ä.)  benötigt werden, leistet Herr Prof. Dr. Pointner.

Sollte Herr Prof. Dr. Pointner verhindert sein, können Sie sich auch an Dr. Torsten Caeners wenden.

Beglaubigen von Kopien

Wo kann ich Kopien beglaubigen lassen?

Kopien aus Studienbüchern (für das Fach Englisch) sowie alle anderen Kopien (Abiturzeugnis, Latinumszeugnis etc.) beglaubigt das Dekanat der Fakultät für Geisteswissenschaften. Bitte beachten Sie die besonders dafür eingerichteten Sprechzeiten des Dekanats.

Beschwerden

An wen kann ich mich mit einer Beschwerde wenden?

Wenn Sie ein Problem im Rahmen einer Lehrveranstaltung besprechen möchten, wenden Sie sich zunächst bitte direkt an die Lehrende/den Lehrenden. Gegebenenfalls können Sie die Fachschaft hinzuziehen oder den Studiengangsberater, Dr. Torsten Caeners.

Beurlaubung

Ich möchte mich für einen Auslandsaufenthalt beurlauben lassen - was muss ich tun?

Den Antrag auf Beurlaubung stellen Sie beim Studierendensekretariat; das Formular gibt es hier.

Eine Bescheinigung, die bestätigt, dass ein Auslandsaufenthalt im Rahmen Ihres Studiums studienrelevant und sinnvoll ist, erhalten Sie von Dr. Torsten Caeners. Bitte bringen Sie eine schriftliche Bestätigung mit, aus der hervorgeht, wo Sie sich aufhalten werden, wie lange der Aufenthalt dauern soll und um welche Form des Auslandsaufenthalts es sich handelt (Praktikum, Studium, Au Pair etc.).

Code of Conduct

Was ist der Code of Conduct?

Der Code of Conduct legt Verhaltensregeln fest, die bei der Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen unbedingt zu beachten sind.

Einschreibung Master

Wie kann ich mich für einen Masterstudiengang im Fach „Anglophone Studies" einschreiben?

Voraussetzung für die Einschreibung ist ein Bachelor-Abschluss im Bereich Anglistik oder Amerikanistik (einschlägiges Bachelor-Programm der Fakultät für Geisteswissenschaften der Universität Duisburg-Essen oder vergleichbarer Abschluss) mit der Note 2,5 oder besser sowie mindestens 45 ECTS Credits im Bereich Anglistik oder ein Erstes Staatsexamen im Unterrichtsfach Englisch im Lehramt an Gymnasien/Ges. bzw. Berufskollegs mit der Fachnote 2,5 oder besser oder ein gleichwertiger Abschluss (in diesem Fall wird über die Zulassung per Einzelfallprüfung - evtl. in Verbindung mit einem Sprachtest - entschieden).

Zur Einschreibung benötigen Sie eine Gleichwertigkeitsbescheinigung, die Ihnen gegen Vorlage des Bachelorzeugnisses (bzw. des Transcript of Records ) ausgestellt wird. Bitte wenden Sie sich an Dr. Torsten Caeners.

E-Mail-Adressen

Welche E-Mail-Adressen kann ich innerhalb der Hochschule verwenden?

Bitte verwenden Sie in Universitätsangelegenheiten ausschließlich Ihre Universitäts-E-Mail-Adresse, die automatisch mit Ihrer Benutzerkennung eingerichtet wird. In der Regel lautet sie vorname.nachname@stud.uni-due.de.

ERASMUS Students

Welcome to the Department of Anglophone Studies!

Erasmus students who have been unable to register for classes online are kindly requested to consult lecturers before attending seminars and language classes. This will help ensure that the course is suitable and that there is enough space.

Please get in contact with Neil Deane if you have any questions concerning your stay with us.

Fremdsprachenkenntnisse

Welche Fremdsprachenkenntnisse benötige ich im Bachelor-Studiengang Anglophone Studies?

Neben sehr guten Englischkenntnissen (nachzuweisen durch die erfolgreiche Teilnahme am Assessment Test ) sind Kenntnisse in mindestens einer weiteren Fremdsprache erforderlich. Die Kenntnisse in dieser weiteren Fremdsprache müssen der abgeschlossenen Niveaustufe A2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen (d. h. mindestens Abiturniveau oder vier Jahre lang belegtes Schulfach an einer weiterführenden Schule).

Der Nachweis erfolgt durch das Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung (Abiturzeugnis); über die Anerkennung gleichwertiger Kenntnisse entscheidet der Prüfungsausschuss (Kontakt: Herr Prof. Dr. Pointner).

Welche Fremdsprachenkenntnisse benötige ich im Master-Studiengang Anglophone Studies?

In den Masterstudiengängen Anglophone Studies sind sehr gute Englischkenntnisse erforderlich.

Wann muss ich die erforderlichen Sprachkenntnisse nachweisen?

Bachelor-Studierende müssen die erfolgreiche Teilnahme am Assessment Test bei der Einschreibung nachweisen. Die Kenntnisse in der zweiten Fremdsprache sind bei der Anmeldung zur Bachelor-Arbeit nachzuweisen.

Kann meine Muttersprache als Fremdsprache anerkannt werden?

Wenn Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, kann Ihre Muttersprache als Fremdsprache anerkannt werden. Sie müssen einen schriftlichen Nachweis darüber vorlegen, dass Sie die entsprechende Sprache auf dem Niveau des Muttersprachlers beherrschen.

Language Practice

Wie viele Sprachpraxiskurse darf ich pro Semester belegen?

Pro Semester haben Sie ein Anrecht auf die Teilnahme an einem Sprachpraxiskurs. Ausnahmen hiervon sind mit Herrn Alan Webb zu besprechen.

Kann ich die Sprachkurse in beliebiger Reihenfolge belegen?

Nein! Die Sprachkurse bauen aufeinander auf und sind inhaltlich aufeinander abgestimmt; deshalb können sie nicht in beliebiger Reihenfolge besucht werden.

Erst wenn der Foundation Course und der Foundation Course Plus bestanden wurden, dürfen SLC I und SLC II belegt werden.
Sprachpraxiskurse der Module VI bis IX dürfen erst belegt werden, wenn Modul I (komplett!) und gegebenenfalls Phonetics & Phonology mit Erfolg besucht wurden.

Modul- und Hausarbeiten (Fristen, Kriterien)

Was muss ich bei Modul- und Hausarbeiten grundsätzlich beachten?

In Modul III sowie Modul V ihres Bachelor-Studienprogramms müssen Sie eine Hausarbeit als Modulabschlussprüfung anfertigen. Bitte beachten Sie unbedingt die dafür vom Dozenten bekanntgegebenen Fristen für die Abgabe! Da eine spätere Abgabe NICHT möglich ist, sollten Sie diese Deadlines ernst nehmen und früh genug mit der Planung und Verschriftlichung Ihrer Hausarbeit beginnen.

Modulzuordnungen der Lehrveranstaltungen

Kann ich mir eine Lehrveranstaltung für ein Modul oder einen Studienschwerpunkt anrechnen lassen, für das bzw. für den sie nicht ausgeschrieben war?

Dies ist grundsätzlich nicht möglich. Bitte achten Sie bei der Zusammenstellung Ihres Stundenplans und der Kursanmeldung darauf, dass die von Ihnen gewählten Lehrveranstaltungen tatsächlich für das Modul bzw. den Schwerpunkt (Cultural Studies, Literary Studies, Linguistics etc.) geöffnet ist, in dem Sie noch einen Kurs benötigen.

Prüfungsberechtigte (B.A., M.A.)

Wie finde ich heraus, wer für mich prüfungsberechtigt ist?

Auf der Anglistik-Homepage finden Sie für den Bachelorstudiengang eine Liste der Prüfungsberechtigten.

Masterarbeiten können von allen habilitierten Lehrenden betreut werden.

Bitte kontaktieren Sie vor einer Prüfung immer rechtzeitig Ihre Prüferin/Ihren Prüfer!

Sprachzeugnisse für Auslandsaufenthalte (z. B. DAAD)

Ich benötige ein Sprachzeugnis für einen Auslandsaufenthalt - wo erhalte ich dies?

Wenn Sie Studierende/r im Institut für Anglophone Studien sind und ein Sprachzeugnis für den DAAD oder eine andere Organisation benötigen, wenden Sie sich bitte an einen der Lehrenden im Bereich Sprachpraxis.

Wenn Sie ein Sprachzeugnis für den DAAD oder eine andere Organisation benötigen und nicht an unserem Institut studieren, wenden Sie sich bitte an Frau Klooth oder Frau Edmunds-Harrington.

Sprechstunden

Wo finde ich die aktuellen Sprechzeiten der Lehrenden?

Die aktuelle Sprechstundenliste finden Sie hier.

Studienbücher

Wo erhalte ich mein Studienbuch?

Im Selbstlernzentrum bekommen Sie die Studienbücher für Ihren ersten Studienabschnitt (Bachelor). Bitte holen Sie sich ihr Studienbuch zu Beginn des ersten Semesters ab und legen den Mitarbeitern im Selbstlernzentrum Ihre aktuelle Immatrikulationsbescheinigung vor (Ausdruck oder in digitaler Form).

Die Studienbücher für die Masterstudiengänge sowie die Studienbücher für den zweiten/dritten Studienabschnitt (Bachelor) bekommen Sie bei Dr. Torsten Caeners. Bitte bringen Sie dafür Ihr erstes Studienbuch mit - das zweite wird erst ausgegeben, wenn die Leistungen im ersten Studienabschnitt erbracht sind.

Studiengangwechsel

Was muss ich tun, wenn ich aus dem Bachelor-Studiengang „Anglophone Studies" in den Bchelor-Studiengang Lehramt wechseln will?

Wenn Sie aus dem Bachelor-Studiengang „Anglophone Studies“ in den "Lehramt-Bachelor" wechseln möchten, wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat. Dort wird geprüft, ob sie sich für ein höheres Fachsemester oder online um einen Bachelor-Studienplatz für das 1. Fachsemester bewerben müssen. Bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen auf der folgenden Webseite: http://www.uni-due.de/studierendensekretariat/startseite.shtml

Was muss ich tun, wenn ich innerhalb der Universität Duisburg-Essen aus einem anderen Studiengang in den Bachelor-Studiengang „Anglophone Studies" wechseln will?

Wenn Sie eine Umschreibung Ihres Studiengangs vornehmen und erbrachte Leistungen von ihrem ersten Studiengang für den neuen Studiengang anrechnen lassen möchten, wenden Sie sich bitte zunächst an Frau Anke Tenhaven vom Prüfungsamt. Sie wird Ihnen das entsprechende Formular aushändigen, welches Sie bitte ausgefüllt in die Sprechstunde von Dr. Torsten Caeners mitbringen.

Bitte beachten Sie, dass das Studierendensekretariat folgende Bewerbungsfristen eingerichtet hat:

      • 15. März -> für das darauffolgende Sommersemester und
      • 15. September -> für das darauffolgende Wintersemester.

Transcript of Records (für Auslandsaufenthalte)

Für meine Bewerbung auf einen Studienplatz im Ausland benötige ich ein Transcript of Records. Woher bekomme ich dies

Sie können sich das Formular in deutscher Sprache online in ihrem ECTS-Konto aufrufen und ausdrucken. Dieser Ausdruck ist ohne Unterschrift gültig.

Wird ein Transcript of Records in englischer Sprache benötigt, so bitten wir Sie sich zunächst das deutsche Formular in ihrem ECTS-Konto aufzurufen und die Leistungen dann in ein englisches Blanko-Formular zu übertragen. Vordrucke in englischer Sprache finden Sie hier:

    Für das Erasmus-Programm unterschreibt Herr Deane Ihr englisches Transcript; das englische Transcript für andere Programme oder ein privat organisiertes Auslandsstudium unterschreibt Dr. Tosten Caeners. Bitte legen Sie Herrn Deane bzw. Herrn Caeners einen Ausdruck des deutschen Formulars aus ihrem ECTS-Konto sowie den englischen Ausdruck (inkl. Eintragungen) zur Unterschrift vor.

    Vorlesungsverzeichnis und Kursbelegung

    Wie informiere ich mich am besten über das Lehrangebot und was muss ich beachten?

    Machen Sie sich mit dem LSF vertraut - die Übersicht der Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis des LSF ist immer auf dem tagesaktuellen Stand.

    Bitte beachten Sie in jedem Semester die Anmeldephasen im LSF für alle Anglistik-Seminare.

    Woher weiß ich welche Veranstaltungen ich belegen muss?

    Fragen zu Kursbelegungen (wann und welche Kurse zu belegen sind), lassen sich häufig durch einen Blick in die entsprechenden Study Programmes beantworten.

    Die Zahl in der Spalte vor der Lehrveranstaltung in ihrem Studien(verlaufs)plan kennzeichnet das ideale Fachsemester, in dem Sie die Veranstaltung belegen sollten.

    Wo finde ich aktuelle Informationen und Termine?

    Die aktuellsten Informationen und Termine finden Sie auf der Anglistik-Homepage unter News and Deadlines.

    Um über weitere Neuigkeiten, Stellenausschreibungen sowie Stipendien usw. informiert zu werden, empfehlen wir Ihnen den Newsletter der Anglistik zu abonnieren.

    Zuständigkeiten

    Wer macht was am Institut für Anglophone Studien und wer ist für welches Modul zuständig?

    Bitte schauen Sie unter A-Z -> General Counselling nach.

    Download as PDF

     

    1. You need a specific topic, a guiding question, "Shakespeare's Hamlet" is not suitable; "Self-Referentiality in John Barth's 'Lost in the Funhouse" is. Biographical information on the author is almost always irrelevant and should be left out. Always assume the texts you are discussing to be familiar – a plot summary is superfluous.

    2. At the end of your introduction, always formulate a thesis statement clearly anticipating your main argument in the essay.

    3. A full seminar paper should have about ten pages of net text (plus title page, bibliography etc.). The minimum structure includes title page, table of contents, introduction, your main text, some form of conclusion, and a bibliography.

    4. Please leave a right margin of about 4cm for corrections.

    5. Be selective with www-resources; check their scholarly credentials; an "Online-Schülerhilfe" with biographical and interpretive notes about major authors and texts is not a scholarly source.

    6. All references should be made in footnotes. Cf. the model passage below for sample citations of primary texts, monographs, essays in collections and in scholarly journals. If you prefer, the MLA style with short references in brackets in the text and a list of works cited at the end is also acceptable. But please be consistent!

    7. The bibliography should be divided into "Primary Texts" and "Secondary Material" and should be alphabetically ordered in both sections. Here, the format is: Empson, Wiliam, Milton's God (Cambridge: CUP, 21981).

    8. In order to acquaint yourself with scholarly research tools, use the MLA Online Bibliography available on the website of the UB to find scholarly sources on your subject. In addition to books and journals from the UB, use at least one book that you ordered via inter-library loan (Fernleihe) and one essay or article ordered electronically from another library and indicate them in your bibliography.

    9. For a short assignment of 2-3 pages during the semester, you do not need a title page and a table of contents, nor do you need sources ordered via inter-library loan, but the same guidelines for citing sources apply.

    10. Every time you use information from another source, this must be indicated. Always distinguish between information you take over and reformulate entirely in your own words (in this case, a footnote is enough) and passages in which you use formulations from the source, even if it is only a few words (here, everything you directly quote from a source must be cited in quotation marks).

    11. Using material from the internet (or from any other source) without acknowledging quotations in not acceptable. Since there have been a lot of cases of plagiarism from the web in recent years, we check every Hausarbeit for unacknowledged sources from the internet.

    12. Include the following text at the end of every Hausarbeit and sign it: "Hiermit erkläre ich, dass ich diese Arbeit eigenständig verfasst habe und alle wörtlich oder dem Sinn nach aus anderen Quellen übernommenen Passagen als solche gekennzeichnet sind. Mir ist bekannt, dass Plagiatsversuche zentral registriert werden und in schweren Fällen ein Ausschluss vom weiteren Studium geprüft werden wird." Papers will not be accepted without this note.

    Model Passage for Bibliographical Conventions

    A convenient entry into the maze of critical debate about Paradise Lost is afforded by two passages from Empson'snotorious but now dated Milton's God:

    • [O]n one point Cromwell was impeccable, and appears to be unique among dictators; his admitted and genuine bother, for a number of years, was to find some way of establishing a Parliament under which he could feel himself justified in stopping being dictator.1 After accepting the sacrifice of the Son [God] is still an autocrat, grossly inconsiderate and at times spiteful (a form of military discipline perhaps), but all his actions are purified by his eventual high purpose, which is to stop being an autocrat.2

    In his essay on Milton's theodicy, Dennis Danielson claims that "… to believe or not to believe in this God is such a fundamental thing that one cannot realistically join the conversation created by Paradise Lost and expect one's belief or unbelief to go unaddressed."3 In this context, Christopher Hill cites a crucial passage: "Since thy original lapse, true liberty / Is lost, which always with right reason dwells." (XII, 83f.)4

    1 William Empson, Milton's God (Cambridge: CUP, rev.1981), 144. [for a book]
    2 Empson, 323. [for further references to the same book]
    3 Dennis Danielson, "The Fall of Man and Milton's Theodicy", in: D. Danielson, ed., The Cambridge Companion to Milton (Cambridge: CUP, 1989), 113-129, 113. [for an essay in a collection of essays]. Cf. also VirginiaMollenkott, "Milton's Rejection of the Fortunate Fall", Milton Quarterly 6:1 (1972), 1-5, 4 [for an essay in a scholarly journal].
    4 John Milton, Paradise Lost, in: Poetical Works, ed. Alastair Fowler (London: Longman, 21998); all further references with book and line indicated parenthetically in the text will be to this edition [for the primary text you are citing most frequently].

    Comments

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *